Suchen
Region (pl)
Produkte
Unternehmen
Im Fokus
Ansprechpartner
de  en  pl  fr  hr  nl  hu  it sv  sl  cn  es

Anschlusstrichter

AT110

Anschlusstrichter mit integriertem Trittschutzeinsatz zum Einbetonieren in die Bodenplatte für die optimale Abdichtung zum KG-Rohr. Zum Ausgleich eines Versatzes (nach dem Betonieren) zwischen Fallrohr und Bodenablauf in jede Richtung.

Hausausführung ETGAR Bauherrenpaket

für Gebäude ohne Keller

HAB ETGAR BHP

Zur Verteilung von Strom-, und Kommunikationsleitungen aus dem Gebäude in das Grundstück.

KG-FIX

der neue Hauff-Mauerkragen

KGF

Wassersperrflansch zum druckwasserdichten Einbinden von Abwasserrohren in Bodenplatten.

Mehrsparten-Bauherrenpaket

für Gebäude ohne Keller

MSH Basic FUBO BHPxm

Zum gemeinsamen Einführen und Abdichten aller Versorgungsleitungen (Strom, Wasser, Telekommunikation, Gas).

Erdungsmauerkragen

für Rund- und Flachleiter

HMK

Wassersperrflansch zum druckdichten Einbinden von Erdungsleitern in Bodenplatten oder Betonwände.

Folien-Manschette

für Durchführungen durch die Bodenplatte

HFM 1x...

Hauff-Folien-Manschette zur sicheren Anbindung von Durchführungen durch die Bodenplatte an eine Dampfsperrfolie, Radonfolie oder sonstige bahnenförmige Abdichtung auf der Bodenplatte.

BD-Fix mit Folienflansch

Bodenplattendurchführung

BDFF

Für den Anschluss von KG-/HT-Rohren. Gas- und wasserdichte Verbindung mit der Bodenplatte dank integriertem Wassersperrflansch. Mit Folienflansch zur Anbindung an eine Bitumendickbeschichtung bzw. Schweißbahn oder Dampfsperre.

Mehr erfahren

Bauherrenpakete

Für die Planung und Erstellung der Hausanschlüsse für Strom, Gas und Wasser sind Ihre ortsansässigen Stadtwerke bzw. Energie- und Wasserversorgungsunternehmen zuständig. Wir empfehlen Ihnen mit Ihren Versorgern bereits vor Baubeginn Kontakt aufzunehmen, um die Planung Ihrer Netzanschlüsse rechtzeitig vornehmen zu können. In vielen Regionen wird die Bereitstellung der Hauseinführung an den Antragsteller der Netzanschlüsse übertragen und kann nach Freigabe durch die Versorgungsunternehmen beim ortsansässigen Fachhandel beschafft werden. Wählen Sie dann einfach beim Produkt Ihren nächstgelegenen Fachhändler aus, bei dem Sie Ihr Rundum-Sorglos-Paket direkt ab Lager beziehen können.

In den Hauff-Technik Bauherrenpaketen wurden alle notwendigen Komponenten für einen Einzel- oder Mehrspartenhausanschluss in einem Paket zusammengeführt. Damit der Einbau fachgerecht vorgenommen werden kann, liegt eine leicht zu verstehende Montageanleitung bei. In dieser werden alle Einbauschritte mit Praxisbildern einfach und verständlich erklärt.

Bauherrenpakete

Hauff-Technik Bauherrenpakete – Hauseinführungen in einem vollumfänglichen Komplettsystem

Hauff-Technik ist Spezialist für die Verlegung von Versorgungsleitungen im Neubau. Beim Hausanschluss agiert Hauff dabei vollständig DIN-konform. Das Unternehmen bietet viele verschiedene Varianten der Hauseinführung an. Solcherlei Hauseinführungen können bei Hauff-Technik individuell zusammengestellt werden. Das ermöglicht der modulare Aufbau aus einzelnen Komponenten. Jedoch umfasst unser Sortiment auch Hauseinführungen als komplette Bauherrenpakete. Diese sind sehr leicht zu verlegen. 

Darüber hinaus stellen sie eine praktische Alternative zum einzelnen Produkt dar. Sie machen die Versorgung mit Gas, Wasser, Strom und Kommunikation komfortabel. Denn es sind bereits alle notwendigen Teile enthalten. Unsere Bauherrenpakete sind besonders effizient und kostengünstig. Ganz unabhängig davon, ob mit Einzelsparteneinführung oder Mehrsparteneinführungen.

Bauherrenpakete von Hauff-Technik – Mit Einzelspartenanschluss oder einem Mehrspartenhausanschluss – ganz nach Ihrem Bedarf

Eine Hauseinführung dient dazu, das Gebäude an das Versorgungsnetz anzuschließen. Je nach Verwendungszweck sind hierbei die Bedürfnisse sehr unterschiedlich. Ein Einfamilienhaus stellt andere Bedarfsanforderungen als ein Mehrfamilienhaus oder ein Firmen-Großprojekt. Beim Hausanschluss spielt auch der Keller eine nicht zu verachtende Rolle. Hauseinführungen von Hauff-Technik sind für Gebäude mit und ohne Keller konzipiert. Sie haben die Wahl zwischen Bauherrenpaketen mit Mehrspartenhauseinführung und Einspartenhauseinführungen. Gerade mit unseren Mehrsparteneinführungen sind Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet.                                              
Sie führen alle Versorgungsleitungen in einem Bauteil ins Haus ein. Vom Gasanschluss bis hin zu den Telefonleitungen. Auf diese Weise wird die sichere Nutzung aller Geräte sichergestellt. Auch der schnelle Zugriff auf die Leitungen im Störungsfall wird gewährleistet. In Bezug auf unsere Hauseinführungen halten wir uns strikt an die Vorgaben des Gesetzgebers. Unsere Hauseinführungen sind daher gasdicht und wasserdicht.

Einsparten Bauherrenpaket für Gebäude mit Keller

Jede Bauweise benötigt ihre spezielle Versorgungseinführung. 
Bei Gebäuden mit Keller werden die Versorgungsleitungen sicher durch die Wand eingeführt. Bei der Einspartenhauseinführung für Telekommunikation haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Durchmessern. Ganz davon abhängig, wie viele Kabel Sie verlegen möchten. Alle benötigten Bauteile sind in unseren Bauherrenpaketen inklusive.

Mehrspartenhauseinführungen für Gebäude ohne Keller

Die Mehrspartenhauseinführung benötigt nur eine Kernbohrung. Dennoch kann die Mehrspartenhauseinführung bis zu vier Leitungen aufnehmen. Mit der Basisvariante der Hauff-Technik Mehrspartenhauseinführung für kellerlose Gebäude können Bauherren sämtliche Versorgungskategorien ins Gebäude einführen. Gasanschlüsse, Strom, Wasser und Kommunikation lassen sich damit nach DIN 18533, Nachfolger der DIN 18195, in nur einem Bauteil verlegen. Diese sind selbstverständlich gas- und wasserdicht. 

Mehrsparteneinführung für Gebäude mit Keller

Auch die Hauff-Technik Mehrspartenhauseinführung für Gebäude mit Keller ist für insgesamt vier Sparten ausgelegt. Alle benötigten Teile sind im Bauherrenpaket enthalten. Somit steht der einfachen Verlegung der Hauseinführung durch die Gebäudewand nichts im Wege. Die Mehrspartenhauseinführungen für Gebäude mit Keller eignen sich für Wandstärken bis zu 50 cm. Das Bauherrenpaket ist komplett einbaufertig.