Suchen
Region (pl)
Produkte
Unternehmen
Im Fokus
Ansprechpartner
de  en  pl  fr  hr  nl  hu  it sv  sl  cn  es
»Innovation als Modell
für die Zukunft«

Immer. Sicher. Visionär.

Wir sind einer der führenden europäischen Hersteller von Abdichtsystemen für Kabel, Rohre und Hauseinführungen. 

Unsere innovativen Abdichtsysteme schützen Ihr Gebäude vor eindringendem Wasser, Gas, Feuer, Schmutz und Ungeziefer. Die individuellen Lösungen garantieren Ihnen absolute Dichtheit, effiziente Wirtschaftlichkeit, Anwenderfreundlichkeit und Langlebigkeit in Bauwerken aller Art. Vom Einfamilienhaus über unterschiedliche Baugewerke, bis hin zu großen Infrastrukturprojekten wie Flughäfen und Kraftwerken.

Zu unseren Kunden zählen Energieversorger, Stadtwerke, Bauunternehmen, Installationsbetriebe, Telekommunikationsunternehmen sowie die Industrie. Bei zahlreichen Baustoff- und Tiefbaufachhändlern ist das Hauff-Technik-Sortiment zu finden. Auch Architekt:innen, Planer:innen und private Bauherr:innen vertrauen auf unsere Erfahrung und Kompetenz. Ihnen allen bieten wir die passende Lösung für Ihre spezielle Herausforderung – ob aus unserem umfassenden Produktprogramm oder aber als Sonderanfertigung nach Maß.

Beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube gesendet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von YouTube und Hauff-Technik.

Zahlen. Daten. Fakten.

Mitarbeitendenanzahl:
450
 
Jahresumsatz:
100 Mio
im Jahr 2021
Über
60 Jahre
Erfahrung
Gesamtfläche
55.000 m²
am Standort Hermaringen
Angemeldete Patente
100
 
In über
40 Ländern
am Markt

Unser Firmensitz

Im Juni 2014 verlegte die Firma Hauff-Technik ihre drei Standorte an den neuen Firmensitz im Gewerbegebiet in Hermaringen. 

»Nun kommt zusammen, was zusammen gehört.«, Dr. Michael Seibold bei der Eröffnung. 

Parkplätze

Damit Sie uns gut erreichen können, stehen Ihnen über 200 Parkplätze zur Verfügung. 

Motorradplätze

Sie kommen nur auf zwei Rädern? Auch hierfür stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Behindertenparkplätze

Für Menschen mit Behinderung stehen Ihnen zwei Parkplätze direkt am Haupteingang zur Verfügung. Von hier erreichen Sie alle Bereiche des Unternehmens barrierefrei.

Ladesäulen

Umweltschutz ist uns wichtig. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitenden und Gästen insgesamt über 30 Ladesäulen für PlugIn-Hybrid- und Elektrofahrzeuge an.

Fahrradstellplätze

Wir wollen das Umweltbewusstsein stärken. Viele Mitarbeiter:innen nutzen für die Fahrt zu Hauff-Technik ihr Zweirad. Für entsprechende Stellplätze ist bereits gesorgt. Und auch hier gehen wir mit der Zeit: mehr als zehn Ladesäulen stehen für E-Bikes zur Verfügung.

Konferenzräume

Unser großzügiges Besprechungskonzept bietet Ihnen im Hauptgebäude vier Besprechungsräume, die bei Bedarf zu einem großen Konferenzraum umgebaut werden können. Weitere kleinere Konferenzräume, sowie Kaffee- und Besprechungsecken finden Sie in allen Gebäudeteilen.

Wasserspender zur freien Verfügung

Die Gesundheit der Mitarbeitenden ist uns wichtig. Deshalb stellen wir allen Mitarbeitenden an unseren Wasserspendern kostenlos frisches Wasser zur Verfügung.

Restaurant Kostbar

Marktfrische und saisonale Speisen erwarten Sie in unserem Betriebsrestaurant »Kostbar« . 

Das Leitungsteam

Der Erfolg unseres Unternehmens ist ganz klar eine Mannschaftsleistung. Das Leitungsteam arbeitet Hand in Hand und steht stellvertretend für die über 450 kompetenten und hoch motivierten Mitarbeiter:innen der Hauff-Technik.

Michael Seibold
Geschäftsführer
Cornelia August
Zukunft › Qualität & IT
Stephan Winnen
Zukunft › Internationalisierung
Horst Scheuring
Kreation › Vertrieb national
Ralf Kurz
Kreation › Entwicklung & Produktlenkung
Thomas Kölle
Operation › Betrieb & Infrastruktur
Georg Zink
Operation › Werk & Wertströme
Rainer Lindenmaier
Ertrag › Einkauf
Jochen Ulrich
Ertrag › Finanzen & Controlling
»Ich bin kein Manager auf der Karriereleiter - ich bin Frontmann bei Hauff-Technik. Nachhaltig erfolgreiche Unternehmensentwicklung ist mein Fokus – eine wertschätzende und sinnstiftende Unternehmenskultur für die Menschen bei Hauff-Technik meine Leidenschaft.«
Michael Seibold
Geschäftsführer

Der gebürtige Franke ist seit Januar 2005 Allein-Geschäftsführer der Firma Hauff-Technik. Nach seinem Studium der Werkstoffwissenschaften in Erlangen und den USA sammelte er als Prozessingenieur bei der MAN in München erste berufliche Erfahrungen und promovierte anschließend an der TU Hamburg-Harburg zum Dr.-Ing. Maschinenbau. Danach leitete er die Glasanwendungstechnik bei OSRAM in Augsburg. In dieser Zeit durfte er eine mittelständische Innovationszelle im Konzern zur Industrialisierung von Flachlampen gründen und empfing die Auszeichnung OSRAM Innovation Award. Als Geschäftsführer der deutschen Auslandsniederlassung der renommierten Schweizer Technologie- und Beratungsgruppe HELBLING trug er maßgeblich zum Aufbau angesehener Engineering-Dienstleistungen für die Maschinenindustrie & Automotive sowie bei Gebrauchsgütern bei. Der Kontakt zur Belegschaft ist ihm heute bei aller Professionalität besonders wichtig, was ihn zu einem Chef "zum Anfassen" macht. Dialog- und Konsensfähigkeit, aber auch Pragmatismus und Ausdauer zeichnen ihn aus. Im Jahr 2021 führte er das Unternehmen schließlich mit einem Gesamtumsatz von über 100 Millionen EUR in eine neue Dimension. 

Michael Seibold
»Unsere Leidenschaft ist es, die Zukunft aktiv zu gestalten - kontinuierliches Streben nach digitaler Exzellenz mit optimierten Prozessen und einer nachhaltigen Unternehmensführung sind ein selbstverständlicher Teil unserer Firmenkultur. Im Fokus steht dabei die Zufriedenheit unserer Kunden, Mitarbeiter, Partner und Eigentümer, die den Wandel engagiert mitgestalten.«
Cornelia August
Zukunft › Qualität & IT

Als erste Bereichsleiterin in der Geschichte der Hauff-Technik GmbH & Co. KG ist Cornelia August federführend für den Bereich Zukunft verantwortlich. Nach ihrem Berufseinstieg in der Optikerbranche lenkte sie ihren beruflichen Werdegang in andere Bahnen und begann 2006 mit ihrem betriebswirtschaftlichen Studium mit Schwerpunkt Finanzen, Controlling und Marketing bei Hauff-Technik. Nach ihrem Abschluss übernahm sie die Marketingleitung im Unternehmen. Mit dem Wechsel in das Qualitätswesen 2012 gab sie die Funktion ab. Durch die zusätzliche Übernahme der Leitung der Informationstechnologie in 2015, dem Auf- und Ausbau des integrierten Managementsystems inklusive Umwelt- und Prozessmanagement wurde die Basis für die Digitalisierung geschaffen, die heute in Kombination mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit die Unternehmenskultur maßgebend beeinflusst.

Cornelia August
»Wir wollen in den internationalen Märkten den Standard für Dichtungs- und Einführungslösungen setzen. Mit globaler Perspektive, Unternehmergeist und erfahrenem Ansatz werden wir unser Geschäft in den internationalen Märkten vorantreiben.«
Stephan Winnen
Zukunft › Internationalisierung

Stephan Winnen leitet seit 2017 die Internationalisierung von Hauff-Technik. Mit unermüdlichem Enthusiasmus arbeitet er an der Expansion des Unternehmens über die deutschen Grenzen hinaus. Vor seinem Eintritt bei Hauff-Technik im Jahr 2017 hatte Stephan Winnen verschiedene Führungspositionen in international agierenden Unternehmen inne. In seinen Adern fließt Unternehmerblut, erworben in dem von seinem Großvater gegründeten Familienunternehmen. Seine verschiedenen beruflichen Stationen haben ihn in verschiedene Regionen der Welt geführt. Marktnähe, Mobilität, Internationalität und die Fähigkeit, sich in fremden Kulturen zu orientieren, sind für ihn nicht nur Floskeln, sondern gelebte Realität. Winnen studierte Philosophie bei den Jesuiten und hat ein Diplom in katholischer Theologie der Universität Freiburg i.Br. Er ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern.

Stephan Winnen
»Neben der kontinuierlichen Anpassung der vertriebsstrategischen Gesamtausrichtung an die jeweiligen Markt- und Kundenbedürfnisse ist es unsere Aufgabe, immer wieder innovative Produktlösungen zur Marktreife zu entwickeln.«
Horst Scheuring
Kreation › Vertrieb national

Horst Scheuring leitet gemeinsam mit seinem Bereichsleiterkollegen, Ralf Kurz, den Bereich Kreation. Seine berufliche Laufbahn begann er einst bei den Stadtwerken Ulm. 1995 wechselte er als technischer Fachberater zu Hauff-Technik und trieb 1997 als Key-Account-Manager die Standardisierung der Mehrspartenhauseinführung voran. In den Folgejahren begleitete er die Transformation des Unternehmens vom Kabeldurchführungshersteller zum heutigen Komplettanbieter für Hauseinführungssysteme. 2010 wurde ihm die Verantwortung für den nationalen Vertrieb übertragen. Neben der kontinuierlichen Anpassung der vertriebsstrategischen Gesamtausrichtung an die jeweiligen Markt- und Kundenbedürfnisse, nutzt Horst Scheuring seinen kreativen Freiraum, um gemeinsam mit seinem Bereichsleiterkollegen immer wieder innovative Produktlösungen zur Marktreife zu entwickeln. 

Horst Scheuring
»Kreativität ist, wenn einem bei dem, was einem auffällt, etwas einfällt.«
Ralf Kurz
Kreation › Entwicklung & Produktlenkung

Ralf Kurz leitet gemeinsam mit seinem Bereichsleiterkollegen, Horst Scheuring, den Bereich Kreation, unter welchem die Abteilungen Vertrieb Deutschland, die Produktentwicklung, sowie das Produktmanagement und die Marketingabteilung zusammengefasst sind. Nach seiner Aus- und Weiterbildung zum Maschinenbautechniker begann Ralf Kurz Anfang 1990 bei der Firma Hauff-Technik im Vertriebsaußendienst. Nach seinem Wechsel im Jahr 1993 in den Vertriebsinnendienst leitete er diese Abteilung, bis ihm vier Jahre später die Leitung der Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung anvertraut wurde. Von 2008 bis 2011 wurde Ralf Kurz als Mitglied des Leitungsteams die technische Gesamtleitung des Unternehmen übertragen. Seit dem Aufbau neuer Bereichsstrukturen ist er als Bereichsleiter Kreation Teil des Leitungsteams bei Hauff-Technik.

Ralf Kurz
»Mache, was du für richtig hältst. Es wird immer jemanden geben, der anders denkt.«
Thomas Kölle
Operation › Betrieb & Infrastruktur

Thomas Kölle leitet den Bereich Operation Betrieb & Infrastruktur. Nach seiner Ausbildung als Elektromechaniker sammelte er erste Erfahrungen in der Maschinenbausparte von Osram. 1994 startete er seine kaufmännische Laufbahn im Vertrieb des Hauff-Technik-Teams und übernahm 1997 die Leitung des IBS-Centrums, welches als zentrale Anlaufstelle für Information, Beratung und Schulung galt. 2013 wurde er zum Prokuristen ernannt und war unter anderem verantwortlich für die Zusammenführung des Verwaltungsgebäudes mit den damals drei Produktionsstätten zum heutigen hochmodernen Standort in Hermaringen - ein echter Meilenstein in der Firmengeschichte. Nach dem Aufbau neuer Bereichsstrukturen übernahm Thomas Kölle 2015 die Leitung des Bereichs "Operation" mit dem Schwerpunkt Materialwirtschaft und war maßgeblich mit der Einführung des neuen SAP-Systems betraut. Die spätere Werkserweiterung mit einem vollautomatischen durch SAP gesteuertem Logistikzentrum ist Hauff-Technik, wie wir sie heute kennen. Als Leiter Betrieb & Infrastruktur übernimmt er außerdem die Aufgaben des Geschäftsführers in den Tochtergesellschaften Hauff-Technik Swiss AG, Hauff-Technik Middle East-FZE und der ZweiCom-Hauff GmbH. 

Thomas Kölle
»Veränderung als Antrieb für unseren Erfolg - mit dieser Eigenschaft haben wir es geschafft, uns in den letzten Jahren zu einem modernen Industriebtrieb mit allen Facetten weiterzuentwickeln. Hochmotivierte Mitarbeitende sowie die wertschätzende Firmenkultur bilden die Grundlage für ein angenehmes Arbeitsumfeld.«
Georg Zink
Operation › Werk & Wertströme

Georg Zink ist der jüngste unter den Bereichsleitern. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann entschied sich der heute zweifache Vater, seinen Bildungsweg mit dem Abschluss der Fachhochschulreife weiterzuführen. Während seinem Studium der Produktionstechnik mit Fachrichtung Organisation und Management in Ulm begann der damals angehende Diplom-Ingenieur 2006 seine erste Tätigkeit als Werkstudent bei Hauff-Technik. Nach Abschluss des Studiums begann Georg Zink 2008 in der Produktionsplanung und war ab 2009 verantwortlich für die Spritzgussfertigung. Ab 2011 übernahm er die Leitung der damals insgesamt drei Produktionswerke, welche 2015 nach der Zusammenlegung der Produktionsstätten um die Leitungsfunktion im Bereich Operation Schwerpunkt Produktion und Logistik ergänzt wurde. Seit 2022 ist er Verantwortlicher für das Werk und die Wertströme.

Georg Zink
»Die intensive Zusammenarbeit mit leistungsstarken Partnern ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Hauff-Technik.«
Rainer Lindenmaier
Ertrag › Einkauf

Rainer Lindenmaier leitet den Bereich Ertrag, Einkauf. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre war er zunächst im Einkauf und später im Servicemanagement bei der Aufzugtechnik Augsburg tätig. Im Jahr 1995 begleitete er zusätzlich die Montageplanung in der Aufzugsbranche von OTIS. 1999 wechselte der Betriebswirt (VWA) zunächst als Assistent der Geschäftsführung zu Hauff-Technik. Anschließend folgten erste Schritte im Bereich des Rechnungswesen: Der Aufbau der Kalkulation und später des Controllings waren die Anfänge der heutigen Unternehmenssparte "Ertrag". Seit 2005 gehört Rainer Lindenmaier zum Leitungsteam und verantwortet heute den Bereich Ertrag, seinen Schwerpunkt und Leidenschaft setzt er dort in den Einkauf.

Rainer Lindenmaier
»Verlange nicht von anderen, was du selbst nicht bereit bist zu leisten!«
Jochen Ulrich
Ertrag › Finanzen & Controlling

Jochen Ulrich leitet den Bereich Ertrag, Rechnungswesen. Nach seiner kaufmännischen Ausbildung und einem Studium der Betriebswirtschaftslehre begleitete er verschiedene Aufgaben- und Verantwortungsbereiche bei der Stadtwerke Heidenheim AG. Nach seiner Tätigkeit im Bereich Einkauf übernahm er anschließend die Abteilungsleitung der Arbeitsvorbereitung und wurde später technischer Leiter. Im Jahr 2011 wechselte Jochen Ulrich zur Hauff-Technik GmbH & Co. KG, wo er zunächst im Vertrieb startete und Ende 2011 die Abteilung Controlling und kurz darauf auch die Finanzbuchhaltung als Verantwortlicher übernahm. Seit 2013 ist er Teil der Unternehmensleitung und Bereichsleiter der Sparte "Ertrag" mit dem Schwerpunkt Finanzen & Controlling.

Jochen Ulrich

Weitere Ansprechpartner:innen

Heike Räuber-Schaber

Human Resources Leitung

Tel.: +49 7322 1333-131
bewerbung@hauff-technik.de

Claudia Braith

Unternehmenskommunikation Leitung

Tel.: +49 7322 1333-113
claudia.braith@hauff-technik.de

Prisca Padineantu

Marketing Leitung

Tel.: +49 7322 1333-223
marketing@hauff-technik.de

Sandra Keller

Qualitätsmanagementbeauftragte

Tel.: +49 7322 1333-721
sandra.keller@hauff-technik.de

André Koch

Umweltmanagementbeauftragter

Tel.: +49 7322 1333-718
andre.koch@hauff-technik.de

Patrizia Ziegler

Einkauf Steuerung Leitung

Tel.:  +49 7322 1333-143
patrizia.ziegler@hauff-technik.de

Silvia Rose

Zoll- und Transportmanagement Leitung

Tel.:  +49 7322 1333-547
silvia.rose@hauff-technik.de

1/3

Tochtergesellschaften und Partner:innen

Unsere Leidenschaft ist die absolut sichere Abdichtung von Gebäuden. Das Herzstück unserer Arbeit ist die Zufriedenheit unserer Kund:innen. Für jegliche Anforderung eine schnelle und gleichzeitig höchst effiziente Lösung zu finden, neue innovative Produkte zu entwickeln und herzustellen und unseren Kund:innen stets mit Rat und Tat zur Seite zu stehen – dafür setzen wir uns weltweit mit maximalem Engagement ein. Unsere Mitarbeitenden sind für Sie weltweit unterwegs.
 

Hauff-Technik Swiss AG
Grabenackerstrasse 7
4702 Oensingen, SWITZERLAND

Tel.: +41 62 206 00-70
Fax: +41 62 206 00-79

htch.anfrage@hauff-technik.ch
htch.bestellungen@hauff-technik.ch
www.hauff-technik.ch

Hauff-Technik GRIDCOM GmbH
Geiselroter Heidle 1
73494 Rosenberg, GERMANY

Tel.: +49 7967 9008-30
Fax: +49 7967 9008-99

office@hauff-technik-gridcom.de
www.hauff-technik-gridcom.de

Hauff-Technik Middle East
FZE Ajman Free Zone- Gate : 1
Building C1, Office –C1-1114
Port Street 1
PO Box 45590 Ajman, UAE

Tel.: +971 (674) 72 218
Mob: +971 508 981595

jenuel.santos@hauff-technik.de
www.hauff-technik.ae

Immer. Sicher. Stark.

Als führender Spezialist für nachhaltige Unternehmensbeteiligungen im deutschsprachigen Mittelstand ist die INDUS Holding AG seit über dreißig Jahren die alleinige Gesellschafterin unseres Unternehmens. Von Anfang an bietet INDUS uns eine ideale Plattform für unsere unternehmerische Entwicklung.

Als operativ eigenständige Beteiligung der INDUS Holding AG gehen unsere besonderen Stärken eines mittelständischen Unternehmens nicht verloren, sondern können voll zur Geltung kommen. So kann sich die Hauff-Technik auch auf die Details konzentrieren, ohne das große Ganze aus dem Blick zu verlieren.

Rund
11.000
Mitarbeitende
Jahresumsatz:
1.742 Mio
im Jahr 2021
Mehrheitsanteil an
46
Mittelständlern

Weitere Partner:innen

In manchen Bereichen brauchen auch wir Unterstützung. Auf wen wir uns immer verlassen können:

Rechtsanwälte Wiese & Wiese GbR
Donnersbergerstrasse 9
80634 München, GERMANY

Tel.: +49 8939 10-19
Fax: +49 8939 39-8

anwaltskanzlei@wieseundwiese.de

Uwe Schwerdt
Fachkraft für Arbeitssicherheit

Dr. med. Viktoria Schenkengel
Christianstrasse 9
89522 Heidenheim, GERMANY

Telefon: +49 7321 3069-303
info@praeventi.de

#wirsindhaufftechnik